Das Logo des Sickingen-Gymnasiums. Dunkelblaues Quadrat mit weißem Schriftzug des Schulnamens in der linken oberen Ecke. Silhouette der Burg Nanstein im Anschnitt unten rechts.

Archiv

Bundestagsabgeordneter zu Gast in Videokonferenz

01.02.2021 — Herr Helge Lindh, MdB, besucht den „Grundkurs Deutsch 2/ MSS 11“ in einer Videokonferenz.

Der „Grundkurs Deutsch 2/ MSS 11“ behandelt im Moment das Thema „Redeanalyse“ und hat sich bereits mit einigen aktuellen Reden von Politikern auseinandergesetzt. In diesem Zusammenhang hatten wir Herrn Helge Lindh, MdB, in unsere Videokonferenz am 01.02.2021 eingeladen. Wir hatten seine Rede vom 14.01.2021, in welcher er in gereimter Form auf einen Antrag der AFD eingeht, zuvor im Unterricht behandelt. Es war sehr interessant, einen Politiker kennenzulernen, der uns gegenüber sehr aufgeschlossen war und uns viel über seinen Werdegang und seinen Beruf erzählt hat. Herr Lindh ging ausführlich auf unsere … weiterlesen


Politik live erlebt

05.11.2019 — 10. Jahrgangsstufe im Mainzer Landtag

von Hannah Lutz, 10c Am 31. Oktober 2019 hatten die 10. Klassen des Sickingen-Gymnasiums Landstuhl die Gelegenheit, Landespolitik zu schnuppern. Gemeinsam mit ihren Lehrkräften Herrn Freudenberg, Herrn Rippel und Herrn Böhlke starteten sie bereits um 8.00 Uhr an der Stadthalle in Landstuhl. Ziel war der Landtag Rheinland-Pfalz in Mainz, der seit 2016 aufgrund umfangreicher Renovierungsarbeiten am ursprünglichen Sitz, dem Deutschhaus, nun im Landesmuseum Rheinland-Pfalz untergebracht ist. Vor Ort wurden die Schülerinnen, Schüler und begleitenden Lehrkräfte von drei Betreuern begrüßt, die ihnen d… weiterlesen


Zu Besuch beim Europäischen Gerichtshof

03.10.2019 — Sozialkunde-Lk im Gerichtsgebäude der Europäischen Union in Luxemburg

von Hannah Lang, MSS 13 Am Montag, den 30. September 2019, dem ersten Tag der Herbstferien, bricht ein Teil unserer Stufe, der MSS 13, trotz eigentlicher Ferienstimmung um 6:30 Uhr zum europäischen Gerichtshof nach Luxembourg auf. Trotz des eigentlich viel zu frühen Tagesstarts, welcher für die meisten von uns noch mitten in der Nacht lag, brachen wir mit unserem hochmotivierten Sozialkundelehrer, Björn Freudenberg, auf. Nach etwa 2,5 Stunden Busfahrt erreichten wir unser sehnsüchtig erwartetes Ziel. Wir passierten die strengen Sicherheitskontrollen, da wir diese glücklicherweise alle probl… weiterlesen


Vorbehaltsfilm „Hitlerjunge Quex“ in der Aula des SGL

03.09.2019 — Propaganda im Dritten Reich

von Anica Peters (MSS 13) Am 23. August 2019 fanden sich die Stufen MSS 11 und MSS 13 in der Aula des Sickingen-Gymnasium Landstuhls zum jährlich gezeigten NS-Vorbehaltsfilm zusammen. Zu diesem Anlass lud der Geschichtslehrer Björn Freudenberg, der die Veranstaltung organisiert hat, den Filmhistoriker Arndt Klingelhöfer vom Institut für Kino und Filmkultur in Wiesbaden ein. Nach einer Begrüßung durch die Schulleiterin Andrea Meiswinkel erklärte Herr Klingelhöfer den beiden Stufen den allgemeinen Begriff der Propaganda – zielgerichtet das Denken und Handeln von Menschen beeinflussen, um beispiels… weiterlesen


Hilfe bei "der Qual der Wahl"

26.05.2019 — Informationsbörse zur Juniorwahl Europa 2019

Zur Vorbereitung der Juniorwahlen (siehe den Artikel dazu hier auf unserer Homepage) fand am Sickingen-Gymnasium Landstuhl eine Infobörse zu den Europawahlen statt. Hier konnten sich die Schülerinnen und Schüler umfassend zu den anstehenden Wahlen informieren und darüber hinaus die unterschiedlichen Programme, der bei der Wahl antretenden Parteien, sichten. Die Erkenntnis, wie vielfältig und komplex die Aufgaben und Herausforderung der Europäischen Union sind, wurde dabei ergänzt durch die Einsicht, dass jedem die Möglichkeit zur politischen Partizipation und zum gesellschaftlichem Engagem… weiterlesen


Europa – Was geht uns das an?

26.05.2019 — Vortrag von Dr. Nobert Herhammer zur Bedeutung der Europawahl in der Aula

von Alexandra Kogler (MSS 11) Vom 23. bis 26. Mai findet die Europawahl 2019 statt. Um auf dieses wichtige Ereignis aufmerksam zu machen, hielt am Montag, dem 20. Mai Dr. Nobert Herhammer, ein Lehrer vom Hohenstaufen Gymnasium in Kaiserslautern und Landesvorsitzender der Europa Union in Rheinland-Pfalz, einen Vortrag zum Thema „Europa - Was geht uns das an?“, um die MSS 11 auf die Wichtigkeit der Europawahl aufmerksam zu machen. Dr. Herhammer selbst ist Vorsitzender der Europa-Union Deutschland im Kreisverband Kaiserslautern – der größten überparteilichen Bürgerinitiative für Europa in Deutschlan… weiterlesen


Europäische Union - was haben wir davon?

26.05.2019 — Ein wichtiger Beitrag zur politischen Bildung am Sickingen-Gymnasium

Der Europäische Gedanke, die Europäische Union und deren Werte, Ziele und Erfolge, aber auch die Belastungen, denen die Europäische Union zurzeit ausgesetzt ist, waren Aspekte eines Vortrags in der Aula des Sickingen-Gymnasiums Landstuhl. Dr. Norbert Herhammer, seit 2016 Landesvorsitzender der Europa-Union, ging im Rahmen des von der Europa-Union seit Jahren durchgeführten Projektes „Europa in der Schule“ in seinem Vortrag auf eine Vielfalt der für die Schülerinnen und Schüler direkt oder indirekt relevanten Aspekte der Europäischen Union ein und bot nach der Präsentation Gelegenheit zu einem Austau… weiterlesen


Juniorwahl zur Europawahl 2019

26.05.2019 — Einübung der Partizipation im politischen System

Zu den anstehenden Europawahlen ist es uns ein Anliegen, den Schülerinnen und Schülern die Bedeutung politischer Anteilnahme allgemein und - in dem konkreten Fall – Europas und der Europawahlen näherzubringen. Aus diesem Grund nimmt das Sickingen-Gymnasium Landstuhl zum wiederholten Male mit einigen Jahrgangsstufen an den Juniorwahlen teil. Bei der Juniorwahl geht es um das Üben und Erleben von Demokratie. Das Projekt soll Schülerinnen und Schüler frühzeitig an das Thema Wahlen und Politik heranführen und sie auf die künftige Partizipation im politischen System vorbereiten. Neben der Motivation… weiterlesen


Wahldebatte in der Landstuhler Stadthalle

01.10.2017 — Schülerinnen und Schüler des SGL bewerten die Landratskandidaten

Die Redaktion der „Rheinpfalz“ hatte zehn Schülerinnen und Schüler aus den Sozialkundekursen von Björn Freudenberg (MSS 11) und Christian Rippel (MSS 12) eingeladen, an der von der Lokalzeitung in der Landstuhler Stadthalle organisierten Debatte zur Landratswahl als Beobachter teilzunehmen und die drei Kandidaten aus ihrer Perspektive zu beurteilen. Christian Rippel (r.) mit den beteiligten Schülerinnen und Schülern der Sozialkunde-Leistungskursen Ausgestattet mit Beobachtungsbögen verfolgten die Jugendlichen den Austausch der Standpunkte aufmerksam und kritisch. Sie waren in drei Gruppen aufgeteil… weiterlesen